BIORAMA-Aussichtsturm:
Aussichtsplattform über der Schorfheide
via Werbellinsee, Grimnitzsee ...
BIORAMA-Projekt









Am Wasserturm 1
Joachimsthal  Schorfheide
BIORAMA-Ausichtsturm:
Wasserturm und Aufzug
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auf seinem prominenten Standort überragt der 27 m hohe Wasserturm die umgebende Landschaft im
UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und zieht seit der Errichtung des in rotem Glas
erstrahlenden Aufzugsturmes schon von weither die Blicke auf sich.
Obwohl Berlin an die 70 km von Joachimsthal entfernt ist, kann man mit bloßem Auge eines der
bekanntesten Wahrzeichen der Hauptstadt ausmachen - den Fernsehturm auf dem Alexanderplatz!
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
BIORAMA-Projekt begrüßt den 50.000. Besucher
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
3 Jahre BIORAMA-Projekt
Datum Uhrzeit Veranstaltung Erläuterung Ort Telefon-Nr. Adresse
15.9.2013 11-18 Uhr Spendenaktion für Christopher   BIORAMA-Projekt
Joachimsthal
033361-64931 Am Wasserturm (Töpferstraße)
16247
Joachimsthal
Joachimsthal hilft Christopher!
Große Spendenaktion für Leukämiekranke

Am 15. September 2013 auf dem Gelände des BIORAMA-Projekts

Jedes Jahr erkranken nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts etwa 9800 Menschen in Deutschland an Leukämie. Es trifft Männer und Frauen, Alte und Junge. So auch den 23-jährigen Christopher Graeske. Der Joachimsthaler ist lebensbedrohlich erkrankt. Der Hotelfachmann erhielt die niederschmetternde Diagnose erst im April dieses Jahres und verbrachte seitdem den größten Teil der Zeit im Krankenhaus. Nur eine Stammzellspende kann sein Leben nun retten.
Daher lassen Freunde und Familie nichts unversucht, um den passenden Stammzellspender zu finden. Gemeinsam mit der Aktion „Uckermark gegen Leukämie“ und mit Unterstützung der Deutschen Kochenmarkspenderdatei DKMS suchen sie den Lebensretter. Wie Christopher warten viele zehntausend schwer Erkrankte auf Hilfe. Um den passenden Spender zu finden, müssen die Spender typisiert werden: Per Blutentnahme oder durch einen Wangenabstrich. Bei mehreren Aktionen für Christopher wurden bereits über 200 Menschen aus der Region typisiert und in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei aufgenommen. Doch jede Typisierung kostet die DKMS immerhin 50 Euro.
Daher wollen nun die Joachimsthaler in einer großen Aktion Spenden sammeln, um Christopher und anderen Erkrankten zu helfen. Am Sonntag, 15. September 2013 findet von 11 bis 18 Uhr eine Solidaritätsaktion auf dem Gelände des BIORAMA-Projektes in Joachimsthal statt. Die Eigentümer Sarah Phillips und Richard Hurding stellen dafür ihr Gelände für einen Familientag zur Verfügung. Auf die Besucher wartet dann ein Trödelmarkt mit allerlei schönen Dingen für Groß und Klein. Leckere Bratwurst, selbstgebackene Kuchen und frisch gebrühter Kaffee laden zum Verweilen ein. Alle dafür eingenommenen Gelder gehen komplett an das Spendenkonto, das die DKMS für die Typisierungsaktionen eingerichtet hat.
Dazu gibt es den tollen Ausblick von der Aussichtsplattform über das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin auf dem ehemaligen Wasserturm und jetzigem Wohnsitz des britischen Ehepaars.

Das Biorama-Projekt finden sie hier: Am Wasserturm 1, 16247 Joachimsthal.

Anfahrt: Mit dem Auto 50Min. von Berlin auf der A 11, Ausfahrt Joachimsthal, nach Joachimsthal; per Zug von Berlin Hauptbahnhof, oder Lichtenberg nach Joachimsthal (über Eberswalde) oder auch mit dem Fahrrad z.B.
ab Bernau, direkt auf dem Fahrradweg Berlin- Usedom gelegen.

Kontakt Biorama-Projekt:  Sarah Phillips
Tel: 033361 64931 .  Mobil: 0179 924 9535 . E-Mail: info@biorama-projekt.org

Weitere Informationen zur DKMS:  Internet: www.dkms.de . E-Mail: presse@dkms.de

Spendenkonto:  Empfänger. DKMS
Konto-Nummer. 300 001 511 5 . Bankleitzahl: 170 560 60 . bei der Sparkasse Uckermark
Stichwort: „Hilfe für Christopher und andere“

 
April
bis
Oktober
2013
11 - 18 Ausstellung
Die Quadratur des Kreises
- Mensch und Wald
Eintritt:
2 EUR
BIORAMA-Projekt
Joachimsthal
033361-64931 Am Wasserturm (Töpferstraße)
16247
Joachimsthal
BIORAMA-Projekt präsentiert

Die Quadratur des Kreises – Mensch und Wald

April - Oktober 2013

BIORAMA Projekt, Am Wasserturm 1, 16247 Joachimsthal

In der Saison 2013 präsentiert das BIORMA Projekt in Joachimsthal eine Installation über die Beziehungen des Menschen zur Natur am Beispiel des Waldes.

Warum Quadratur des Kreises?

Das Quadrat steht beispielhaft für Mensch und Menschlichkeit und der Kreis für Natur und als Symbol für Nachhaltigkeit. Konventionell betrachtet, bezeichnet man mit der Quadratur des Kreises ein geometrisches Bild das ein Quadrat um einen Kreis zeigt. Der Kernpunkt dabei ist, dass die Summe der Länge der vier Seiten des Quadrats gleich der Länge des Umfangs des Kreises ist. Zwei scheinbar gegensätzliche geometrische Formen befinden sich im Gleichgewicht durch einen gemeinsamen Schlüssel.

Leben im Gleichgewicht ist der Kernpunkt der Installation und dies wird durch zwei Objekte demonstriert:
Erstens, ein 2x2x2 Meter Kubus aus Altpapier – das Quadrat - repräsentiert Industrialisierung, Konsum und daraus resultierende Überreste.

Zweitens, ein lebender Baum, eine junge Buche, repräsentiert den Kreislauf der Natur und das Wachstum - den Kreis – Das Ganze ist so positioniert, als wachse der Baum aus dem Altpapierkubus.

Aufbauend auf diesem Thema, wurde der Baum auf dem Kubus platziert, um dadurch den Betrachter auf die Bedeutung nachhaltiger Verbindungen zur Natur als Quelle aller unserer Grundbedürfnisse zu lenken.

Warum dieses Thema?

Das BIORAMA Projekt befindet sich mitten im Biosphärenreservat Schorfheide – Chorin, Europas größtem zusammenhängenden Mischwaldgebiet und deshalb sehr bedeutender Naturressource. Eine Region von herausragendem Naturschutzwert, aber auch gleichzeitig die Lebensgrundlage für Menschen und ihr Wirtschaften.

Die Bedeutung des Waldes in Brandenburg, in Deutschland und weltweit wird auf einer Reihe von Informationstafeln thematisiert, die die Installation umrahmen. Besonders hervorgehoben wird hier die globale Bedeutung der Walderhaltung und – bewirtschaftung als Kernpunkt eines nachhaltigen Schutzes unseres Planeten.

BIORAMA Projekt möchte sich im Folgenden bedanken für die Hilfe und Unterstützung dieses Projektes:

Barnimer Baumschulen Biesenthal, Beate Blahy-Henne, Biosphärenreservat Schorfheide –Chorin, Lars Fischer, Leipa GmbH, Jörn Selbstaedt, Harald Schill, Stiftung Waldwelten, Schorfheider Schwerlast- und Holztransport GmbH.

 

Öffnungszeiten:
April bis 31. Oktober 2013: Donnerstag bis Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen von 11.00 - 18.00 Uhr.

Außerhalb der Öffnungszeiten nur nach Vorabsprache (mind. 24 h vorher) für Gruppen ab 10 Personen.

Entritt:
Erwachsene 2,00 EUR / Kinder 0,50 EUR
Familien-Ticket: 4,50 EUR (2 Erw. + 3 Kinder)

Anfahrt:
mit dem Auto 50 min von Berlin auf der A11, Ausfahrt Nr.10 Chorin (Joachimsthal); mit dem Zug von Berlin Hauptbahnhof oder Lichtenberg über Eberswalde nach Joachimsthal (Kaiserbahnhof) oder mit dem Fahrrad an einem Nachmittag ab Bernau direkt am Radweg Berlin-Usedom gelegen.



Fotos: Linus Lintner

Quellen
(Text, Bilder) sowie weitere Informationen & Bildmaterial:
Sarah Phillips, BIORAMA-Projekt
Am Wasserturm 1 (Töpferstraße) . 16247 Joachimsthal, Schorfheide
Tel.: 0049 (0)33361 64931, Mobil: 0049 (0)179 924 9535
eMail: phillips@biorama-projekt.org
www.biorama-projekt.org
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Startseite JOACHIMSTHAL, Schorfheide
AusflugsZiele in der ReiseRegion BARNIMER LAND - SCHORFHEIDE, Schorfheide-Chorin

Realisierung & Präsentation im Regionalen InterNet-INFOTHEK-Portal www.Barnimer-Land-Schorfheide.de

MARKETING & INFOTHEKEN
Dipl.-Ing. Klaus-Dieter Donner
Tuchmacherstraße 20 . 16321 Bernau bei Berlin
Steuernummer 065/213/02907
Fon / Fax: 0 333 8 - 76 80 97
eMail: info@Joachimsthal-Schorfheide.info

Empfohlene Darstellung:
Bildschirm-Auflösung 1024 x 768 Punkte, Schriftgrad Mittel, mit MS Internet Explorer 9.x